Kaufberatung 155

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9752
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Kaufberatung 155

Beitragvon Domi » 07 Jun 2010, 08:50

Freund von mir hat leider seinen 75 TS zerschossen :( :( und will sich jetzt einen 155 zulegen!

Die Frage ist, welche Motorisierung? Hätte drum gerne einpaar Erfahrungen von den 155er Spezies hier :wink:

2.0TS 8V ist momentan sein Favorit... hat sich bewärt und ist so ziemlich der beste Alfa-Motor den es gab!

2.0TS 16V? Was spricht für den FIAT Block?

Q4? Leistung macht sexy aber wie anfällig ist er? Wahrscheinlich auch der teuerste in der Anschaffung...

2.5V6? Schwerfällig, leider zuwenig Leistung, im Verhältnis zu Teuer, also wohl eher unattraktiv...


Gab es den 8V TS auch noch als Wide-Body? War die Klima Serienmässig?

Was ist sonst noch zu beachten?
Bild

Benutzeravatar
Alfaromeo33S16V
Beiträge: 57
Registriert: 09 Jun 2012, 23:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 33 S 16V
Alfa Romeo 33 Boxer 16V
Alfa Romeo Alfasud 1.7
Alfa Romeo 155 1.7 Twin Spark
Alfa Romeo GTV 2.0 916
Alfa Romeo 164 3.0 V6
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 155

Beitragvon Alfaromeo33S16V » 21 Okt 2012, 12:27

Hallo Domi, die 2.0 8v sind echt die schönsten aber am besten sind die 1.7 ts 8v ....

Die 2.5 sind auf gut deutsch gesagt völlig scheisse, und die 2.0 turbo sind sehr anfällig was den turbo angeht...
Die 2.0 16v gehen leider auch viel zu schnell kaputt....

Also Am robustesten sind wirklich die 2.0 8v , oder auch 1.8 und 1.7 :)

Die klima gab es Serienmässig ja , also man konnte sich die im Tablet mit holen das heisst mit recaro usw..

Gruss Kevin

Benutzeravatar
El Manolo
Beiträge: 813
Registriert: 07 Nov 2003, 15:14
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo 16V SW;
Alfa Romeo 155 V6
VW Golf I GL 1981
Wohnort: Seon
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 155

Beitragvon El Manolo » 24 Okt 2014, 10:11

Alfaromeo33S16V hat geschrieben:Hallo Domi, die 2.0 8v sind echt die schönsten aber am besten sind die 1.7 ts 8v ....

Die 2.5 sind auf gut deutsch gesagt völlig scheisse, und die 2.0 turbo sind sehr anfällig was den turbo angeht...
Die 2.0 16v gehen leider auch viel zu schnell kaputt....


Wieso soll der 1.7 8v der Beste sein? Eher der schwächste! Die V6 brauchen etwas Drehzahl, klingen traumhaft und sind langlebig, dafür auf Kurzstrecken zu durstig.
Beim Q4 ist der Turbo das Teil, was am wenigsten Ärger macht...

Hast du überhaupt persönliche Erfahrungen mit diesen Motoren?
Ex:
Uno Turbo i.e. 1.4
Tipo SEDICIVALVOLE x2
Punto GT
Alfa 155 V6 FL

Aktuell:
Lancia Thema Turbo 16V
Alfa 155 Q4 FL
VW Golf MkI 1981
FIAT Tipo 16V

martini
Beiträge: 41
Registriert: 03 Apr 2009, 08:50
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 1.8 8V 1x
Alfa 155 2.0 8V 1x
Alfa 155 2.0 16V 4x
Alfa 155 2.0 Q4 2x
Alfa 155 2.0 20VT 1X
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 155

Beitragvon martini » 26 Nov 2015, 16:28

2.0 8V hat den Charme des Motors einfach herrlich.
2.0 16V ist meiner Meinung die beste Symbiose zwischen Preis u Leistung.
Zahnriemen alle 60000 oder nach 3 Jahren und gelegentlich Pleuelfuß lager.
Laufen sehr gut.
2.0 16 VT ist überhaupt kein Problem. habe über 300000 tkm mit diversen Lampredi Turbos gefahren ohne irgend welche Probleme.
Gute Wartung vorausgesetzt.
Wer behauptet Q4 macht nur Ärger hat meines Erachtens noch nie einen gefahren.
Ich habe 2 und einer hat bei 203000 tkm einen neuen Turbo bekommen nicht weil der alte kaputt war sondern weil es zeit für einen 2871 RS war.
Motor ist bis auf lager-schalen ungeöffnet.
Bei etwas Sachverstand ist das ein herrliches Gefährt.
2.5 V6 habe ich nur kurz gefahren und in der zeit viel mir das Schubkarren artige Handling negativ auf.
Er ist auch recht schlapp auf der Brust.
Ein 2.0 16V bietet viel mehr Performance auf der Landstraße bei weniger verbrauch.
Vielen Dank für die Freundlichen kontakte hier.
Vor allem denjenigen die ihr Wort halten.
Mein Respekt für so wenig Ehre.


Zurück zu „145 / 146 / 155 / 164“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste