Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 19 Jan 2010, 12:06

Giordi hat geschrieben: Ich finde das sowieso sinnlos, solche Threads zu eröffnen.
Ich finde es eher sinnlos, überall seinen Senf abgeben zu müssen wenn man sich mit der Thematik gar nicht beschäftigen will.

Anders gesagt: Wieso liest und schreibst Du in einem Thread, der Dir sinnlos erscheint? Gibt ja noch genügend (anscheinend sinnvollere) Threads hier drin.

Meine Grundfrage war eigentlich, ob ihr einen GTA gegen einen MITO tauschen würdet.

Kann man eigentlich ganz einfach beantworten...wenn man mag. Und sonst einfach weiterklicken. Aber es ist nicht zielführend, wenn Du mir vorwirfst, ich verstünde nicht, was man mir sagen will... nicht?

Danke für das Lesen. :mrgreen:

Weitermachen.

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 19 Jan 2010, 12:18

ja also ich finde den Thread nicht so dumm.... habe jedenfalls schon anderes gelesen hier. Also fangt nicht grad mit schwerem Geschütz an Jungs.. ich hasse den MiTo auch aber bisher habe ich noch keinen deswegen verprügelt :mrgreen:


Cocco mal im ernst.. wenn Du wirklich etwas willst dass vom Budget her überblickbarerer und vor allem neu ist dann kaufe Dir was wirklich sparsames (Benzinverbrauch unter 5 Liter), oder grad Hybrid. Aber einfach nur für einen weiteren Hirnschiss (sorry aber ich kenne das Problem teilweise auch - man will immer das was man nicht hat), würdest Du hier den kürzeren ziehen. Ich sehe jetzt wirklich keinen nennenswerten Nutzen den du hier ziehst. Jedenfalls keinen wofür es sich lohnt vom letzten Buso in Perfektion auf einen Homo Bomber umzusteigen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Lucagtv
Beiträge: 3281
Registriert: 05 Jan 2005, 12:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 916 3.0 V6 24V
Alfa 75 3.0 V6 12V
Alfa 75 1.8TB
Alfa 147 1.9 JTD
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Lucagtv » 19 Jan 2010, 12:23

Also um die Frage schlicht zu beantworten ich würde es nicht machen.

Um dir einen vernüftigen rat zugeben müsste man folgendes wissen.

Was Arbeitest du?
Wie ist deine Stellung dort?
Wieviel verdienst du?
Wieviel hast du gespart?
Welche Fixkosten hast du?
usw.....

Einfach lauter sehr Private sachen.....und da ich nicht anehme das du soviel Preisgeben willst kann man dir auch schlecht einen rat geben.

Würdest du den Aufpreis Bar bezahlen oder Leasing/Kredit?

Gruss Luca
Bild

la_bestia23
Beiträge: 2234
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von la_bestia23 » 19 Jan 2010, 12:32

Cocco, verkaufe deinen GTA und fahre mal 2-3 Jahre deinen Punto 85 (schwarz) den du auch verkaufen möchtest.
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 19 Jan 2010, 12:46

wenn ich dir einen Tipp geben darf. Versuche soviel Geld auf die Seite zu legen dass Du im aller schlimmsten Fall eine Weiterbildung machen kannst. Soviel ich weiss arbeitest Du im kaufmänischen Bereich somit ist Deine Sorge sehr überbewertet. Da gibts Berufe die schlechtere Karten haben.

So nebenbei die Zeit der Massenentlassung ist grösstenteils vorüber. Die Krise müsste jetzt nochmals voll einschlagen. Ich hoffe und glaube nicht daran ans. wären all die Mia. aus den Wirtschaftsfonds und Staatskassen völlig für die Katze gewesen. Aber eis ist auch klar von heute auf morgen wirds noch nicht besser. Aber mal Hand aufs Herz verhungert ist in der Schweiz scho lange keiner mehr und im schlimmsten Fall kann man den GTA dann auch noch verkuafen.

Du sagst ja selber in der Krise haben die dicken Brummer am wenigsten Kaufwert. Es ist daher das dümmste was Du machen kannst dich jetzt von der Karre zu trennen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1039
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Giordi » 19 Jan 2010, 12:52

coccobello hat geschrieben:
Giordi hat geschrieben: Ich finde das sowieso sinnlos, solche Threads zu eröffnen.
Ich finde es eher sinnlos, überall seinen Senf abgeben zu müssen wenn man sich mit der Thematik gar nicht beschäftigen will.

Anders gesagt: Wieso liest und schreibst Du in einem Thread, der Dir sinnlos erscheint? Gibt ja noch genügend (anscheinend sinnvollere) Threads hier drin.

Meine Grundfrage war eigentlich, ob ihr einen GTA gegen einen MITO tauschen würdet.

Kann man eigentlich ganz einfach beantworten...wenn man mag. Und sonst einfach weiterklicken. Aber es ist nicht zielführend, wenn Du mir vorwirfst, ich verstünde nicht, was man mir sagen will... nicht?

Danke für das Lesen. :mrgreen:

Weitermachen.
Ich Antworte in diesem Thread, weil man dir hier drin Antworten kann wie man will. Du sagst selber dass man eine einfache Antwort geben kann. Aber egal was man dir Antwortet, du redest dir wieder was anderes ein. Meiner Meinung nach lügst du dich selber ein bisschen an. Du spielst sehr stark mit dem Gedanken, dir einen MiTo zu holen. Also mach es doch einfach.
Bild

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Cuore Sportivo » 19 Jan 2010, 14:45

Giordi hat geschrieben:Ich Antworte in diesem Thread, weil man dir hier drin Antworten kann wie man will.
und genau deswegen werden die threds immer unübersichtlicher................ :roll:
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Andrea » 09 Feb 2010, 21:24

Giordi hat's auf dem Punkt gebracht und gleichzeitig frage ich mich (wie immer) wo bleibt die Leidenschaft für den Alfa den man momentan besitzt? Kaum hat man den Traum-Alfa gekauft langweilt man sich nach max. 2 Jahre und man sucht nach etwas neuem... Boh?!? Ich habe meine Alfas alle 3 über 5 Jahre und kann mich heute noch nicht trennen resp. kann mir gar nicht vorstellen ohne diese 3 obwohl ich kein Kapitalist oder sowas bin... Und jeden morgen wenn ich in meinem 33 einsteige und den Zündschlüssel drehe passiert beim mir folgendes :D :D :D

viel spass mit dem MiTo!
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7942
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Spiderm!ke » 09 Feb 2010, 21:38

@ andrea

wir sind halt altmodisch geworden in dieser schnelllebigen materiellen konsumgesellschaft :wink:
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 10 Feb 2010, 07:55

@Andrea

Scheiss Leasing ist schuld... die Menschen wollen alles haben was der Arsch entdeckt. Das ist ja das Problem mit reichen Leuten die isch alles leisten können. Alles ist nur interessant wenn man es noch nicht hat... arme Konsumjunkys.. da kann man nur das Beileid auspsrechen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1039
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Giordi » 10 Feb 2010, 08:26

Zum Glück sind aber nicht alle so. Ich denke wie Andrea. Für mich ist mein GTA wie eine Lebenspartnerin. Ich kann mich nicht einfach vom meinem geliebten GTA trennen. Ich habe ihn schon genau 3 Jahre und ich werde ihn mindestens noch so lange behalten.
Bild

Benutzeravatar
dom
DER, der nicht fähig ist zu SUCHEN
Beiträge: 5701
Registriert: 11 Okt 2004, 05:04
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo
Renault Megane Cabriolet
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von dom » 25 Feb 2010, 23:05

ja why not, gta gegen mito gegen anderen gta :D

Benutzeravatar
Cardona
Beiträge: 968
Registriert: 11 Feb 2005, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Giulietta QV
Wohnort: Rorschach
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Cardona » 04 Mär 2010, 15:22

hier ein handypic für den direkten vergleich... wer würde tauschen?
ich finde die fahrzeuge sind einfach nicht wirklich vergleichbar... spricht doch eine ganz andere zielgruppe an. deshalb würde ich es nie und nimmer tun. ich liebe meinen 147 GTA viel zu sehr 8)
Dateianhänge
IMAGE_004.jpg
Alfa Romeo Giulietta QV (2012 - ...)
Alfa Romeo 147 GTA (2007 - 2012)
Alfa Romeo 145 QV (2005 - 2007)

http://www.sodamusic.ch

Benutzeravatar
Turbodelta
Beiträge: 491
Registriert: 09 Sep 2003, 23:53
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Turbodelta » 04 Mär 2010, 16:42

Ich finde der Mito sieht frech und frisch aus, auch im direkten Vergleich,
finde den GTA ein tolles Auto, aber den Mito ein tolles Wägelchen, tauschen
würde ich wenn beim GTA die Betriebskosten halt zu teuer werden mit den
Km, da macht der Mito schon Sinn, wenn man den halben Verbrauch hat
schlägt sich das Ende Jahr bei genügender Laufleistung halt schon nieder
auch haben die neuen Fahrzeuge Optional bis 5 Jahre volle Werksgarantie
was auch nicht zu verachten ist, sprich man hat Ruhe... ;)
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 04 Mär 2010, 16:57

Ruhe hat man nicht nur Garantie...... wenn die Karre naher aber immer wieder in der Garage ist bringt das auch nicht viel. Die paar hundert Franken Betreibskosten wären mir scheiss egal. Mann muss halt abstriche machen oder Prioritäten setzen.. ein Auto wie einen GTA kriegt man bei Alfa wohl nie mehr. In ein paar Jahren sind alle nur noch verheitzt und kaputt wie heute zb. ein 164er. Einen guten zu finden ist jetzt schon schwerer als ein 6er im Lotto. So schwule Kleinkisten gibts in nächster Zeit soviele dass einem bald die Ohren abwackeln. Ein 0815 Autofahrer der einen GTA kaufte weil er grad günstig war und gefiel der kann tauschen aber nicht ein vollblut Alfisti. Evt. verstehst Du das nicht Sandro. Du hast dich auch schon früher zu gunsteinen einer ökonimischeren Lösung entschieden (vor der grossen Kriese). Aber für mich zb. würde es nie in Frage kommen Kappa zu fahren solange es einen 166er gibt. Auch wenn der Kappa die Hälfte gekostet (gebraucht) und sogar fast mehr geboten hatte.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast