Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 14 Jan 2010, 07:59

Coco Alfa ist in Basel so oder so eine Albaner und Jugo Marke. Italos fahren hier nicht Alfa sondern VW oder Audi. Man sieht hier sogar Tamilen in tiefer gelegten 164er. :twisted: Um das gehts nicht.....

aber diese billigen, Kleinwagenspassbomber (Tschtsch Effekt) werden halt wirklich von sehr pupertärem Pack (egal woher) gekauft. Der Punto GT ist für mich der Vorgänger des MiTOs. Ich kann auch den Punto GT nicht ernst nehmen. Das ist für mich genau so ein Auto aus dem Toys R us. Ein Auto das schon von weitem Schreit ich lese noch das Bravo.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 14 Jan 2010, 12:35

@Chrigi: Ich hingegen find und fand den Punto GT sehr sehr geil. Kostengünstiges Auto (wenn gut gepflegt) mit ordentlich Leistung für wenig Geld. :D

@Spidermike, Ito: Der GTA macht überhaupt keine Probleme, das ist nicht der Grund. Aber man macht sich ja bekanntlich immer etwas Gedanken über die Zukunft.

@LaBestia23: Das kann sehr gut sein. :mrgreen: Allerdings reizt es mich aber auch, ab und an wieder zu wechseln. Könnte nicht 10 Jahre mit dem gleichen Auto fahren; das wäre gar nicht mein Thema.

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 14 Jan 2010, 12:56

coco das ist halt Frage was man will...... der GTA ist kein Sparmobil sondern eben ein erwaschsenes Auto. Ob Du so eins willst musst Du selber wissen. Ich würde jedenfalls so ein Teenie Bomber nicht vor die Tür geschissen wollen... geschweige den getauscht gegen einen GTA.

Aber ich bin ich, Du bist Du und Einstein war Einstein und das ist auch gut so. :wink:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
MiRo
Beiträge: 701
Registriert: 17 Mai 2008, 16:12
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio
Alfa Romeo 147 GTA
Alfa Romeo 159 ti
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von MiRo » 14 Jan 2010, 14:01

Mach dich nicht unglücklich Coccobello ... :shock:
Bedenke, der MiTo hat zwar Zupf, aber dein GTA hat satte Leeeeeeistung!!
Der GTA ist eine automobile Sexbome, der MiTo ein braver Streberling.
Emotional spricht der Kleine leider eher das andere Ufer an, soll jetzt keine Unterstellung sein, wohlverstanden ... :mrgreen:
Als Ersatzwagen habe ich den MiTo schon mehrmals getestet.
Leider hat sich einfach kein Wohlgefühl einstellen wollen, irgendwie war es mir sogar peinlich damit zu fahren.
Bin dem Wagen grundsätzlich gutgesinnt, aber eben, nur als Frauenauto ....

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 14 Jan 2010, 14:58

MiRo hat geschrieben: ...emotional spricht der Kleine leider eher das andere Ufer an...

...aber eben, nur als Frauenauto ....
Ach du grosse Güte! Denkt ihr wirklich so? Und ich dachte, nur der MINI wird als Frauenauto verschrien... :D

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 14 Jan 2010, 15:05

also ich finde ein Mini wesentlich männlicher als ein MiTo.. MiRo hat es haargenau und dezent auf den Punkt gebracht. Für mich ist der MiTo auch ein FrauELI (FRAUEN RAHREN ECHTE AUTOS, GEL DODO) Auto. Oder eben ein stylischer Homo Bomber wo Giovanni seinen Stecher Detlev zum gemeinsamen Flip Flop Shoppen oder Pick Nick am Waldrand abholt.

Mich wundert es echt dass noch kein Dildo auf den Sitzen Serienmässig eingebaut ist.... hätten alle MiTistis etwas davon.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Stella_Rossa
Beiträge: 185
Registriert: 13 Jul 2008, 15:37
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Fiat 500 soleil
Fiat Punto GT
Wohnort: 5014 Gretzenbach
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Stella_Rossa » 14 Jan 2010, 23:31

Also wenn du schon nur den Mito mit dem GTA vergleichst, Design, Sound, Leistung, Einzigartigkeit ................ dann vergisst du die höheren Kosten ...

GANZ KLAR: Nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeemals ¨!!!!!
EVOLUZIONE GTA

Perche solo l' Alfa Romeo, ti puo dare queste sodisfazioni...

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Spiderm!ke » 15 Jan 2010, 10:39

coccobello hat geschrieben:Ne, habe keine Sorgen mit dem GTA...

Mache mir aber Sorgen um die Zukunft. Die Krise geht ja auch weiter irgendwie... da wäre es vielleicht besser, wenn man sich automobiltechnisch wappnet und auf ein neues Auto umsteigt, dessen Kosten sehr überschaubar sind. War jetzt nur mal so ein Gedanke von mir.

Muss aber auch sagen, dass ich den GTA jetzt wegen dem Schnee fast 4 Wochen nicht bewegt habe. Wahrscheinlich muss ich mal wieder fahren; dann wird meine Argumentation hinfällig. :mrgreen:
dann frage ich mich wo du dein kopf hattest, als du mitten in der witschaftskrise einen gta gekauft hast ? :lol: #-o
ich bin ja wahrlich kein witschaftsexperte oder börsenguru, aber das konnte man letzhtes jahr deutlich erkennen, dass die krise sicher länger als 2009 gehen wird :mrgreen:

:biggthumpup: solche gedanken musst du dir vorher machen und nicht erst danach
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 15 Jan 2010, 10:53

@Spidermike: Mein Kopf war auf meinen Schultern. Solche Autos kauft man halt in der Wirtschaftskrise und nicht vorher oder danach. :mrgreen:

Ich muss wegen dem GTA schon nicht unter der Brücke schlafen ... :wink:

Aber machst DU Dir keine Gedanken? Auch DU bist GTA-Fahrer (Gut, wahrscheinlich hast Du einen sicheren Job etc.) 8)

Benutzeravatar
Lucagtv
Beiträge: 3281
Registriert: 05 Jan 2005, 12:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 916 3.0 V6 24V
Alfa 75 3.0 V6 12V
Alfa 75 1.8TB
Alfa 147 1.9 JTD
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Lucagtv » 15 Jan 2010, 11:03

Coccobello wenn du ihn Tauschen willst können wir uns evtl einigen ich habe nen schönen Alfa 147 FL 1,9jtd 150PS mit unter 100tkm.

Das ding hat noch Garantie und säuft laut BC zwischen 5.2l und 5.4l und wer mich kennt weiss das ich "zügig" fahre :)

Also das ideal Wirtschaftskriesenauto

Momten Pendle ich täglich damit zwischen Bern und Vevey das meiste sind also Autobahnkilometer :)

Hier noch Fotos
http://forum.gruppo-veloce.ch/viewtopic ... t=Alfa+147

Gruss Luca
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von Chrigi » 15 Jan 2010, 11:07

sag mal Coccobello was du do parlare??? Was sind das für dünnwässrige, an den Haaren herbei gezogene Argumente.

1. ist der GTA noch im besten Alter und hält dank einem sehr soligen Bollwerk das sich schon Jahrzehnte bewiesen hat auch noch sehr sehr sehr lange wenn das Auto gepflegt und vorschriftsmässig gewartet wird. Die Kosten dazu sind im übirgen auch überblickbar.

2. Wenn Du ernsthaft Gedanken über einen Jobverlust etc machst dann würde ich mal anfangen Geld auf die Seite zu legen und ischer nicht ein neues Auto kaufen, tauschen oder leasen.

Die Kosten eines GTA's sind wirklich finanzierbar. Wir reden hier nicht von einem Hummer oder einem Ferrari Testarossa.

Übrigens warum kauft man sich einen GTA nur während Kriesen? Sehe den näheren Sinn nicht. Nur weil Du ihn evt. ein paar Franken biliger erwerben konntest? Du fährst ja nicht erst seit gestern Auto und weisst was für Kosten und Risiken bei einem Auto dieses Formats in der heutigen Zeit auf Dich zu kommen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

la_bestia23
Beiträge: 2252
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von la_bestia23 » 15 Jan 2010, 11:28

Cocco, musstest halt was lernen wo dein Job gesucht ist ;)

Sorry für OT
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 16 Jan 2010, 00:38

la_bestia23 hat geschrieben:Cocco, musstest halt was lernen wo dein Job gesucht ist ;)

Sorry für OT
In der Tat: Lebenskünstlerei und Teilzeitphilosophie sind heutzutage nicht sehr gesuchte Aktivitäten. :mrgreen: :mrgreen:

@Chrigi: Meine Argumente darf ich mir wohl selbst noch zusammenstellen, oder?

Habe mir heute einen Mito angeschaut. Der Preis ist echt in Ordnung. Als er mir dann aber erzählt hat, dass man das Auto erst in ca. 2-3 Wochen erhält, war für mich die Sache erledigt. Hatte dann wieder komischerweise ein Déjà-Vu. :mrgreen:

coccobello
Beiträge: 1362
Registriert: 13 Dez 2005, 09:52
Wohnort: Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von coccobello » 16 Jan 2010, 00:43

Chrigi hat geschrieben: Übrigens warum kauft man sich einen GTA nur während Kriesen? Sehe den näheren Sinn nicht. Nur weil Du ihn evt. ein paar Franken biliger erwerben konntest? Du fährst ja nicht erst seit gestern Auto und weisst was für Kosten und Risiken bei einem Auto dieses Formats in der heutigen Zeit auf Dich zu kommen.
Wieso? Und das fragst Du noch?
Schau Dich doch mal um... "grosse" Autos kriegt man jetzt am günstigsten. Und da spart man nicht nur ein paar Franken...man muss antizyklisch handeln...wie an der Börse. Kaufst ja auch keine Aktien einer Firma wenn die grad das Jahreshoch erreicht haben...oder handelt man in Basel vielleicht so? :mrgreen: :mrgreen:

Im Übrigen habe ich nicht gesagt, dass ich eine Krise habe...sondern habe die Krise im Allgemeinen gemeint. Aber DAS wird ja dann in einem anderen Thread behandelt.

Prioritär hat mich einfach interessiert, ob ihr sowas machen würdet.... bzw. den Umstieg in Erwägung ziehen würdet. Aber ich sehe schon: Der Mito kommt in Alfisti-Kreisen echt nicht gut an. :mrgreen:

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Alfa 147 GTA gegen MITO tauschen?

Beitrag von chris75 » 16 Jan 2010, 01:09

Es ist auch schwierig, Aüfel mit Birnen zu vergleichen. Ist dasselbe, als würdest du fragen, ob du die Armani Schuhe gegen ein paar aus dem Vögele eintauschen sollst.
Ich frage mich nur immer wieder, wie man auf diese Krisenangstgetue kommt, wenn man nicht mal wirklich davon betroffen ist. Genau deswegen haben wir ja eine Krise, weil alle Angst haben und dann fürher oder später doch zyklisch handeln.

Behalt doch den GTA solange es dir gut geht. Und wenn dir der MiTo wirklich so gut gefällt, dann frag nicht lange rum und kauf ihn. Ist deine Entscheidung. Mir ist es egal, was Leute von mir und meinen Autos halten, sie müssen mir Spass machen und nicht den andern gefallen!

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast