Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Ohne das gehts nicht vorwärts....
Antworten
Benutzeravatar
sp3018
Beiträge: 58
Registriert: 12 Okt 2008, 16:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 2.0 TS
Alfa 156 3.2 GTA
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von sp3018 » 06 Apr 2013, 16:12

Hallo Jungs

Da immer im Bordcomputer der Fehler kam:" Zu wenig Bremsflüssigkeit od. Handbremse angezogen,
ging ich vor 5 Wochen zu meinem Mech.
Er konnte feststellen, dass zu wenig Bremsflüssigkeit im behälter war.
Also füllte er dies bis zum max.
Jedoch stellte sich heraus, dass das Auto irgendwo ein leck haben muss, da ich immer wieder Oil auf dem Parkfeld hatte.
Nun stand das Auto 3Wochen bei mir in der Box.
Als ich Gestern das Fahrzeug Fahren wollte, stellte ich Fest das sich die Kupplung komisch anfüllt, dass Pedal war nicht Hart, erst in etwa vor dem Schleiffpunkt, ich hab mir nichts bösses dabei gedacht unf Fuhr in etwa 40km. Nun... Heute Morgen, konnte ich nicht mehr Kuppeln, somit keinen Gang einlegen, das Pedal zeigt keinen wiederstand, es lässt sich fast mit einem Finger drücken, bis kurz vor schluss, wo es sich wieder normal anfüllt.
Jedoch habe ich das Fahrzeug gestartet, mit mühe den leergang rein zu "Murgsen".
Als ich den 1. mit grösster Mühe reingeschoben habe, und voll die kupplung drückte, Führ das Fahrzeug..... Nun habe ich mit meinem Vertrauens Mech gesprochen. Wie er gesagt hat, hat das ganze einen zusammenhang mit de Bremsflüssigkeit....? Er sagte etwas von Kupplungszylinder....? Was erwartet mich da Jungs??????
Nun füllt er wieder Bremsflüssigkeit auf, damit man das Fahrzeug wieder Fahren kan.
Hatte jemand dieses Problem.


Details!!!! Alfa 156 3.2GTA LIMO
Q2 Diferential! Kupplung 2.500km alt wurde soeben ersetzt!!

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von Villani » 06 Apr 2013, 17:08

Nehmer oder Geberzylinder.... Ein paar 100.- CHF inkl arbeit nichts tragisches. :)
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
sp3018
Beiträge: 58
Registriert: 12 Okt 2008, 16:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 2.0 TS
Alfa 156 3.2 GTA
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von sp3018 » 06 Apr 2013, 17:31

Ciao Villani

Bist du dir sicher......? Ich hoffe es ist wirklich nur so was....:) Den seither scheiss ich mir in die Hosen was es sein könnte.... Jedoch Q2 und neue Kupplung.... Da kann es wirklich kaum was tragisches sein.... Naja ich bin lieber nicht zu Optimistisch... Ansonsten komm ich nach der Diagnose auf die Welt:)

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von Villani » 06 Apr 2013, 17:41

Hatte ich auch mal in meinem GTV 3.0 V6 24V. Plötzlich ging nichts mehr, Problem war auch dass der Geber oder Nehmer Zylinder irgendwo ein Leck hatte und so Bremsflüssigkeit verloren hatte. Dieses Teil getauscht (ca. 1-2 Stunden Arbeit Aufwand) und dann hatte ich ruhe. :)
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
sp3018
Beiträge: 58
Registriert: 12 Okt 2008, 16:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 2.0 TS
Alfa 156 3.2 GTA
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von sp3018 » 06 Apr 2013, 18:33

Ach Cool!!!!
Na dan fliegt mir ein Stein vom
Herzen:)
Gruss

Benutzeravatar
sp3018
Beiträge: 58
Registriert: 12 Okt 2008, 16:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 2.0 TS
Alfa 156 3.2 GTA
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Kein Druck auf dem Kupplungspedal!!!!

Beitrag von sp3018 » 11 Apr 2013, 07:25

Der Schaden wurde behoben, wie Villani schon erwähnt hat, handelte es sich um den Nehmerzylinder, der den Geist aufgegeben hat respektiv ein Leck hatte, wodurch die Bremsflüssigkeit entweichen konnte, so dass kein Druck auf dem Kupplungspedal entstehen konnte.
Sollte es bei euch mal der fall sein wisst Ihr bescheid.
Hinweis: Es gibt zwei zylinder die zuständig sind, dass auf dem Kupplungspedal Druck vorhanden ist.
Der Nehmerzylinder und der Geberzylinder, welches von beiden Kaputt ist kann man feststellen, in dem mann den Teppich unter dem Kupplungspedal auf feuchtigkeit überprüft, sollte dies der fall sein handelt es sich um den Geberzylinder, sollte das nicht der fall sein, handelt es sich um den Nehmerzylinder.
Alfa 156 GTA Limo Preis Nehmerzylinder Material exkl. Arbeit ca. 280fr

Wünsche euch eine Gute Fahrt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste