Bleifrei 95 oder 98 was ist besser???

Alles für den Durst des Motors.......
Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Bleifrei 95 oder 98 was ist besser???

Beitrag von Alfistidassenza » 17 Apr 2005, 20:39

Hallo Alfisti!! :lol:

Habe eine frage!!!

ich fahre 2.5 V6!!!

Jeder den ich frage sagt was anderes,was ist jetzt besser Bleifrei 95 oder 98???

steigere ich meine leistung mit 98 oder nicht??

ich weis nur das 98 reiner ist!!!
Zuletzt geändert von Alfistidassenza am 14 Sep 2005, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 390
Registriert: 07 Feb 2004, 16:39
Wohnort: Amriswil TG
Kontaktdaten:

Beitrag von El Greco » 17 Apr 2005, 21:35

Wenn deine Maschiene Original ist dann bringt das nichts
ICH HABE FERTIG.....!!!!!

hans
Beiträge: 1946
Registriert: 10 Sep 2003, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von hans » 17 Apr 2005, 22:11

"reiner" :lol: :lol: :lol:

hans
Beiträge: 1946
Registriert: 10 Sep 2003, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von hans » 17 Apr 2005, 22:14

Guck mal hier:

http://www.automobilrevue.ch/forum/foru ... forumid=22


oder such mal im Internet... :roll:

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Beitrag von Alfistidassenza » 17 Apr 2005, 22:38

hans hat geschrieben:Guck mal hier:

http://www.automobilrevue.ch/forum/foru ... forumid=22


oder such mal im Internet... :roll:

OK danke hans!!! :D
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Alfetta Limo
Beiträge: 788
Registriert: 05 Jan 2004, 16:12
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Bleifrei 95 oder 98 was ist besser???

Beitrag von Alfetta Limo » 18 Apr 2005, 13:14

Alfistidassenza hat geschrieben:Hallo Alfistis!! :lol:

Habe eine frage!!!

ich fahre 2.5 V6!!!

Jeder den ich frage sagt was anderes,was ist jetzt besser Bleifrei 95 oder 98???

steigere ich meine leistung mit 98 oder nicht??

ich weis nur das 98 reiner ist!!!
Neu kannst Du 100 Oktan Tanken, kostet ca. 9 Rp. mehr aber ob es wirklich etwas bringt konnte bisher nicht bestätigt werden. Auch Tests von ADAC zeigten keine verbesserten Leistungen...
since 91 Alfetta 2.0 `84
since 03 Alfetta QO `84
Bild Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10640
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 18 Apr 2005, 13:25

Nach einem Test im TV brachte das 100-Oktan bei der Beschleunigung von 0 auf 100 und im Durchzug etwa 0.1 Sekunden bessere Zeiten..

Die 9 Rappen lohnen sich also was die Leistung resp Beschleunigung angeht auf keinen Fall...

Ob es allerdings dem Motor weniger zusetzt resp die Laufleistung evtl verlängert ist noch nicht gesagt resp getestet worden - wie auch, gibts ja noch nicht lange... :wink:

Das neue Shell mit mind 100 Oktan soll ja jährlich 100 Km mehr reichen als normalo-Benzin.... Naja....
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Aldo » 18 Apr 2005, 13:29

hmm also ich glaub bei dem adac test war von 2-3% leistungssteigerung die rede, aber diese 2-3% liegen in der messtoleranz => eigentlich 0% leistungssteigerung ;)

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 18 Apr 2005, 13:53

Also ich hab bisher in praktisch allen Autos die ich hatte 98 Oktan getankt... Mehrleistung bringts nicht aber geschadet hat es sicher auch nicht... Und habe das Gefühl das Auto verbraucht weniger und läuft säuberer, was sicher mit der besseren Verbrennung zusammenhängt...

Wo gibts denn in der Schweiz 100 Oktan??? :P Das beste wäre natürlich man würde 98 Oktan abschaffen und stattdessen nur noch 95 und 100 Oktan anbieten, was meiner Meinung nach mehr sinn machen würde...
Bild

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 18 Apr 2005, 14:24

Seit heute gibts das 100 Oktan an jeder SHELL Tankstelle in der Schweiz, wenn ichs richtig gelesen habe.... :wink:

centosedici
Der Pate
Beiträge: 3757
Registriert: 09 Sep 2003, 19:45
Aktuelle Fahrzeuge: Fussgänger
Wohnort: Kongo
Kontaktdaten:

Beitrag von centosedici » 18 Apr 2005, 14:27

ja genau... v-power!!!
Tutte le cose che toccava RE MIDA si trasformavano in ORO.
Tutto quello che tocca la FIAT invece si trasforma in MERDA.

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von alfa146ti » 18 Apr 2005, 14:31

täusche oder kann es sein, dass der Motor beim 98 etwas ründer läuft?

Ich habe das Gefühl, dass er seit ich 98 tanke etwas ründer und schöne dreht?

Gruss mario

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 18 Apr 2005, 14:39

was??? Im Ernst???

Also es wurde bei einigen Motoren ein tatsächlicher Leistungsgewinn verzeichnet. Bei einem frisierten Turbomotor machen 100 Oktan übrigens durchaus Sinn.... auf der letzten Italien Rundreise zeigte sich der Klopfsensor bei keinem von den beiden getunten Turbos.. und wir haben alles gegeben...... in der Schweiz kommt er immer wieder mal. Zufall???? Beim 3.0 merkte ich ein deutlich spürbares ruhigeres Leerlauf verhalten. Allerdings empfand ich die Beschleunigung sogar als etwas träger gegenüber dem 98er.

Ich empfehle 98...

im übrigen gibt es schon mindestens einen Thread über das Benzin! :evil:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Lordofmp
Beiträge: 1177
Registriert: 29 Jun 2004, 23:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

vpower

Beitrag von Lordofmp » 18 Apr 2005, 14:46

also bei uns gibts das vpoer schon recht lange habe es meistens beim alfa getankt konnte aber keinen unterschied merken
da der 75 auch auf 95 oktan ausgelegt ist
also wenn bringts bei vergaser motoren was wenn die vergaser dementsprechend eingestellt sind.
ich denke wenn man ihn "chiptunded" dann koennte man schon einen kleinen vorteil daraus ziehen
beziehungsweise bei einem getuntem fahrzeug das eine hoehere verdichtung hat erhoht sich die klopffestigkeit

unter normalen umstaenden ist es wohl nur ein marketing gag der auf den "fuer mein auto ist mir nichts zu schade" kunden abzielt.
Wollte schon immer einen 75iger jetzt ist es endlich soweit.....

FAB
Beiträge: 318
Registriert: 22 Sep 2003, 12:40
Aktuelle Fahrzeuge: lada
Kontaktdaten:

Beitrag von FAB » 18 Apr 2005, 15:01

Also bei meinem "America" tanke ich nur 98er.-dazu den Zündzeitpunkt noch etwas mehr auf "Früh",also vor OT eingestellt und der läuft seidenfein...

gruzz Fab

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast