Kolbenbolzensicherung entfernen

Alles ums Thema Motor und Abgasanlage
Antworten
nussgratscher
Beiträge: 9
Registriert: 30 Okt 2007, 20:58
Wohnort: Schliersee
Kontaktdaten:

Kolbenbolzensicherung entfernen

Beitrag von nussgratscher » 28 Jul 2015, 14:35

Hallo, kann mir jemand sagen wie man am besten die kolbenbolzensicherung bei meinem 1300 Giulia Motor entfernt?

Gruß Robert

reparto_alfa
Beiträge: 13
Registriert: 20 Sep 2015, 16:40
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 155 Q4
Grande Punto Abarth
Wohnort: Graubünden
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherung entfernen

Beitrag von reparto_alfa » 15 Okt 2015, 19:20

hallo. wenn du ein foto machen könntest, würde das hilfreicher sein;)

hans317
Beiträge: 27
Registriert: 19 Apr 2015, 03:08
Aktuelle Fahrzeuge: KIA Sportage
VW Käfer
ALFA Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherung entfernen

Beitrag von hans317 » 09 Nov 2017, 04:18

Auch wenn spät- Antwort ist immer gut,weil andere ja auch googlen und wissen wollen.
Also- kommt auf den Sicherungsring an, der in der Nabe sitzt- da gibt es verschiedene, ich würde erstmal die Sicherungen bei Alfa neu kaufen und dann fragen, ob du das Werkzeug gegen Pfand und Gebühr leihen kannst. Bei mir ging das immer, weil die zwar die Spezialwerkzeuge noch haben, aber nicht mehr benutzen (Wer repapriert schon Motoren in der Austauschmotorwelt)

Lingner
Beiträge: 4
Registriert: 23 Feb 2018, 17:04
Aktuelle Fahrzeuge: Renault Kangoo
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherung entfernen

Beitrag von Lingner » 06 Mär 2018, 17:52

Ja das stimmt, heutzutage wird doch kaum noch ein Motor wieder repariert. Aber das ist ja in der heutigen Zeit überall so

Benutzeravatar
Franiku
Beiträge: 5
Registriert: 13 Dez 2017, 00:09
Aktuelle Fahrzeuge: Fa
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherung entfernen

Beitrag von Franiku » 13 Jul 2018, 01:19

Lingner hat geschrieben:
06 Mär 2018, 17:52
Ja das stimmt, heutzutage wird doch kaum noch ein Motor wieder repariert. Aber das ist ja in der heutigen Zeit überall so
Du meinst sie werden im Werk repariert, den wegschmeißen tut keiner einen Motor.
Werk macht das meist und mit neuen Kolben und Ventilen runderneuert wird der alte Motor zu einem Runderneuerten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast