runterschalten in den 1. beim 33er

Das Forum für die Boxer-Fahrer
Benutzeravatar
cyrille
Beiträge: 859
Registriert: 09 Sep 2003, 21:24
Aktuelle Fahrzeuge: alfa
Wohnort: zh
Kontaktdaten:

runterschalten in den 1. beim 33er

Beitragvon cyrille » 19 Mär 2006, 15:14

wenn ich bei meinem 155er eine kurve flott nehmen wollte war das kein problem: im 2. gekommen, zwischengas, den ersten reingeknallt et voila!

beim 33er jedoch gehts irgendwie nicht...der ächzt wie ein grosser, wenn ich den hebel richtung 1.gang bewege, troz zwischengas!

oder muss ich allenfalls einfach mehr zwischengas geben??

kennt ihr dieses problem? wie handelt ihr das???

Benutzeravatar
nappy
Beiträge: 428
Registriert: 20 Jul 2004, 00:08
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 75 2.0 TS
Alfa 164 3.0 24V Super
Fiat X1/9
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Beitragvon nappy » 19 Mär 2006, 15:48

kenne das problem...
gibst du nur zwischengas oder kuppelst du auch 2 mal?

beim 33 von meinem bruder haben wir den synchronring vom 1sten gang gewechselt und jetzt flutscht er hinein wie butter.

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1884
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitragvon firefox » 19 Mär 2006, 15:59

Gas geben während dem schalten ohne zwischen zu kuppeln ist nur Angleichsgas und hat nichts mit dem eigentlichen Zwischen gas zu tun!

Das heisst du kuppelst aus, nimmst den Gang raus und kuppelst ein ung gibst einen kräftigen gasstoss. Danach wieder auskuppeln und den 1. Gang einlegen -> das ist richtiges Zwischengas! Wenn du es nicht so machst wirst du nie erfolg haben.......

Benutzeravatar
cyrille
Beiträge: 859
Registriert: 09 Sep 2003, 21:24
Aktuelle Fahrzeuge: alfa
Wohnort: zh
Kontaktdaten:

Beitragvon cyrille » 19 Mär 2006, 17:43

...ja ist mir schon klar!

funktioniert leider trozdem nicht. synchronring? das heisst aber ganzes getriebe zerlegen... :(

Lordofmp
Beiträge: 1177
Registriert: 29 Jun 2004, 23:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

cyrille

Beitragvon Lordofmp » 19 Mär 2006, 21:59

kann firefox nur zustimmen
wenn du es mal beherrscht ihm beim zwischengaß die richtige drehzahlt zu geben dann wird er auch reingehen (selbst nicht syncronisiert)

auserdem ist der erste ein anfahrgang und kein fahr gang
kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen das es viele kurven gibt wo du in den ersten zurückschalten mußt auser du fahrst oft auf gokart bahnen *g*
Wollte schon immer einen 75iger jetzt ist es endlich soweit.....

Benutzeravatar
cyrille
Beiträge: 859
Registriert: 09 Sep 2003, 21:24
Aktuelle Fahrzeuge: alfa
Wohnort: zh
Kontaktdaten:

Beitragvon cyrille » 20 Mär 2006, 12:27

ja du hast schon recht zurückschalten muss man nicht, man kann warscheinlich so ziemlich alle kurven im 2.nehmen - aber nicht ich!

also ich hab eure message verstanden....es liegt an meinen fahrkünsten... :)

Lordofmp
Beiträge: 1177
Registriert: 29 Jun 2004, 23:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

cyrill

Beitragvon Lordofmp » 20 Mär 2006, 14:03

na ja das boxer getriebe ist auch nicht grad für seine sycronisations stärke bekannt aber tu deinem getriebe was gutes und versuch es zu vermeiden 1e gang kurven zu fahren und eben wenn du richtig zwischengas gibst haltet das getriebe wesentlich länger.egal bei welchem gang.
Wollte schon immer einen 75iger jetzt ist es endlich soweit.....

Benutzeravatar
Soemmi
Beiträge: 3497
Registriert: 17 Sep 2003, 10:09
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale
Wohnort: Region Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon Soemmi » 20 Mär 2006, 14:15

ich fahr auch oft im 1. hab da keine probleme mit.
liegt vielleicht daran, dass ich knapp 70 aus dem 1. bringe... :D

zwischengas ist schon ne übungssache und nicht jeder schnallt das.
mittlerweile hab ichs ganz gut im griff
Bild

wooooohoooo

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Re: runterschalten in den 1. beim 33er

Beitragvon Andrea » 23 Mär 2006, 10:56

cyrille hat geschrieben:wenn ich bei meinem 155er eine kurve flott nehmen wollte war das kein problem: im 2. gekommen, zwischengas, den ersten reingeknallt et voila!

beim 33er jedoch gehts irgendwie nicht...der ächzt wie ein grosser, wenn ich den hebel richtung 1.gang bewege, troz zwischengas!

oder muss ich allenfalls einfach mehr zwischengas geben??

kennt ihr dieses problem? wie handelt ihr das???


nur so nenbenbei, du kannst halt den 55er-Getriebe mit den 33er Getriebe vergleichen, das sind Welten! Spreche aus Erfahrung (hatte ja schon beides). Und vor allem musst du umbedingt im 1. schalten um eine Kurve nehmen? Dunkt mir ein sehr seltsames fahren...
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
Andi
Gruppo Radicale
Beiträge: 1355
Registriert: 10 Sep 2003, 22:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 SW 16V
Alfa 75 2.0 TS
Alfa 145 QV
Alfa 164 Super 12V
BMW E34 M5 3.6
Fiat Ducato 2.8 TDI
Wohnort: Im Drift
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi » 24 Mär 2006, 17:07

Der fährt die Kurven halt langsam :cheek: Nein den 1. braucht man im Oberland noch oft... Spitzkehre ahoi 8)
Es gibt nur ein Gas - VOLLGAS!

Lordofmp
Beiträge: 1177
Registriert: 29 Jun 2004, 23:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

andi

Beitragvon Lordofmp » 25 Mär 2006, 16:37

dachte immer bei ner spitzkehre muß man nur an der handbremse schalten :D
Wollte schon immer einen 75iger jetzt ist es endlich soweit.....

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11176
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitragvon jag_rip » 27 Mär 2006, 10:39

lord.. mach das bloss nie mit dem Sprint! :shock:

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Aldo » 27 Mär 2006, 19:11

:lol: insider was? musste erst kurz überlegen warum nicht mit dem sprint und dann fiel der groschen *PLING*

naja mit dem letzten IE sprint gehts... der hat ja die 33 technik ;)

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11176
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitragvon jag_rip » 28 Mär 2006, 09:51

geenau.. ;)

Benutzeravatar
dom
DER, der nicht fähig ist zu SUCHEN
Beiträge: 5702
Registriert: 11 Okt 2004, 05:04
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo
Renault Megane Cabriolet
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re:

Beitragvon dom » 22 Apr 2009, 08:11

firefox hat geschrieben:Gas geben während dem schalten ohne zwischen zu kuppeln ist nur Angleichsgas und hat nichts mit dem eigentlichen Zwischen gas zu tun!

Das heisst du kuppelst aus, nimmst den Gang raus und kuppelst ein ung gibst einen kräftigen gasstoss. Danach wieder auskuppeln und den 1. Gang einlegen -> das ist richtiges Zwischengas! Wenn du es nicht so machst wirst du nie erfolg haben.......



ist schon ein bischen älter, aber ich dachte immer zwischengas sei: kuppeln - gang raus - kuppeln - gasstoss - kuppeln - gang rein - kuppeln ??!!
bringt das überhaupt was wenn man im leerlauf ohne gasstoss wieder die kupplung drückt und dann den gang reindrückt und wieder auskuppelt?! ist das dann nicht das selbe wie angleichsgas technisch gesehen?


Zurück zu „33 / Alfasud (Sprint) / Arna“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast