Movie Guide......

Hier wird über Gott und die Welt gesprochen.....
Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von jag_rip » 15 Okt 2012, 14:03

Ich hätt nicht mal was dagegen, wenn irgendwelche Computergenerierten "Schauspieler" unrealistisches auf den Leinwänden machen, damit kann ich leben. Mich nervt die Ideenlosigkeit die momentan herrscht.. Battleship, ein riesen Hype, top-Darsteller (über riri kann mann diskutieren) und was ist die Story? Eine Verfilmung eines Brettspiels!! :lol: :lol: Darum auch die an-den-haaren-herbeigezogene Szene, mit den Tsunami-Sensoren G4.... F5... bwahahahaha.. dümmer gehts nimmer :lol: :lol:

Alien war cool, Predator war cool, was folgt? Klaar nach diversen Fortsetzungen, Alien vs Predator.. gibt sicher bald ein AVP2...
8fast8furious...
New York Taxi #-o #-o (remake von Taxi und zwar 1:1 inkl. den Sprüchen, einfach mit einem Nascar und Queen Latifah statt einem Pöschrott und Sami Naceri)
Die "Kassenschlager" der letzten Monate sind allesamt Sequels oder Prequels
Alle Superhelden Movies waren erst Comics (60er), dann Zeichentrickfilme (80er) und jetzt Movies. Marvel UND DC verfilmen nun einen Helden nach dem anderen... vor 40 Jahren bei den Comics abgeschöpft und jetzt wieder. Story? Ah, die kenn ich ja schon vom Comic. :roll:

Der fresheste Film den ich in letzter Zeit gesehen hab ist Iron Sky (die Mond-Nazis).. da muss sich die industrie echt nicht wundern, dass ihnen die Kunden davonlaufen. =D>

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von firefox » 15 Okt 2012, 15:01

@ Jag + Chrigi

Ich finde die DC Verfilmungen noch grösstenteils ok. THOR hat mich zwar ziemlich entäuscht aber Avengers oder Captain America waren ok, Popcornkino.

Wir sind auch noch die letze Generation, die diese Filme noch gekannt hat. Die Generation nach uns kenn doch nicht einmal mehr die Original Filme. File wie Predator 1 (Mit Schwarzi) und 2 (mit Danny Glover) wären für viele der neuen Generation viel zu harte Action. Die stehen ja nur noch auf scheisse wie SAW und andere Pathologen Bewerbungsfilme. Da ist kein Horror mehr drinn. Die Folterungsmethoden im Mittelalter waren teils grausamer als die SAW Filme zusammen. Selbst das wissen viele nicht mal mehr aus der Schule. Die Themen werden ja nicht mal mehr angeschnitten....

Daher nervt uns das auch so.... Wir kennen die originale In- und Auswendig. Wissen auch wieviel Aufwand das war die Effekte so zu gestalten in dieser Zeit und sind daher auch so kritisch der schauspielerischen Leistung gegenüber. Ohne den ausdrucksstarken Schauspieler bringt der beste Compter specialeffekt nichts. Collin Farell, die Flasche weiss ja nicht mal was schauspielen heisst und Jessica Biel etc. können keinen anderen Gesichtsausdruck als den, den Ihnen aus BOTOX missbrauch heraus überhaupt übrig bleibt.
Es sind keine Charaktere mehr. Schwarznegger oder Stallone. Menschen mit Fehlern, Menschen die nicht dem ideal der heutigen Schönheitswerte unterstellt werden können. Keiner von uns wird sagen das Noldi und Sly die heissesten Typen der Welt sind. Sie sind halt keine Brad Pitts aber sie strahlen selbst in den übelsten SCIFI Knüllern dies aus. Selbst in Total Recall hat es, finde ich, Noldi geschafft den normalen Bauarbeiter rüber zu bringen. Einem typen wie Farell würde ich das nie abkaufen. Der ist zu schickimicki.....

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Chrigi » 16 Okt 2012, 07:40

naja wegen Avengers... ich habe den Film auf den Philippinen gesehen, bevor er in Europa raus kam (kommt auf den Philippinen zeitgleich mit den Staaten raus, da so oder so sonst einfach die Raubkopie gezeigt würde.... von demher lassen sie lieber das Original laufen um noch etwas daran zu verdiehnen :-) )...... ich konnte den Film daher völlig ohne Vorverurteilungen oder vom Hype getriebenen Lobeslieder, neutral "geniessen". (Und das erst noch in einem Kino, in dem Du mein lieber Firefox und ich fast zusammen, nebeneinander auf einem Sitz (Ledersofasesel !!!) platz gehabt hätten...also Du hättest auf jeder Seite noch gut 15cm platz gehabt... und das mit Fusslehne und wie gesagt, aus Leder!!!! Und das ganze für 3 Franken :-) Da fragt man sich dann schon ernsthaft wer hier noch ins kino gehen will... aber lassen wir das mal.
Möglciherweise, bin ich wegen dem Luxussessel eingeschlafen oder weil einfach zu viel Gequatscht wurde im Mittelteil. Die Rote hexe ging mir auch sowas von auf den Sack... ich hasse emanzipierte Fraue! Frauen habe nnur dann etwas auf der leinwand zu suchen, wenn sie A:-) nackt sin und AAAAAAAAAAA.. AAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAA.... härter, fester, schneller gibs mir jaaa ja ja ja ja ja baby.... schreien oder B:-) blöd dastehen und irgen ein Mann sich über sie lustig macht. (Ausnahme die Haushälterin von Charlie Harper von 2 and a half men - die will ich nicht nackt sehen und die darf auch selber lustig sein :-9 )

naja ich muss zugestehen ich war schon als Kind kein Comic Fan und kann daher mit diesem Genre nicht viel anfangen. Aber ich weiss was Du meinst und kann Dir nur beipflichten. Sogar Flo kannte Conan, Running Man und den Terminator 1 nicht !!!! Ich weiss nicht wie man überhaupt 22 werden konnte ohne dieses Kulturgut konsumiert zu haben. Wo soll da noch der Sinn des Lebens sein? Ich meine Arnie und Sly sind sicher nicht Schauspieler im Format eines Al Pacino oder Robert de Niro, aber sie haben einfach einen bruuuuuuuuuuuttttalen Body und eine Ausstrahlung die selbst Männer dazu verleitet, "zieh Dich aus Baby" zu brüllen. Und was gibt es schöneres als Arnies Rückenmusklen 2 Minuten lang in Grossaufnahme zu sehen wenn er auf dem Schlauchboot am rudern ist (Phantom Commando) oder die Legendäre Bizeps Grossaufnahme der Begrüssung in Predator.
Abgesehen von einem Vin Diesel oder einem Rock gibts heute doch gar kein neues Action Kino mehr. Und selbst diese beiden Burschen wären in den 80er nur 2. Wahl gewesen. Ein Jason Stattham, der durch Mimik und Kampfkunst überzeugt aber immer wieder an einem zugedröhnten Regisseur und völlig übertriebenen Spezialeffekten scheitert, soll die Lücke füllen? Nie im Leben. Denkt doch mal an Bruce Willis in Stirb Langsam oder Last boy Scout. Wie man einen jedoch selbst einen Bruce Willis mit Computer Anymationen kaputt machen kann hat man in Die Hard 4 gesehen.. Dem schlechtesten Film des Jahrzehnts !!!! Sogar die Explosionen waren mit HP oder Dell anstatt mit Schwarzpulver generiert worden. ABSCHALTEN !!!

Die heutigen Filme sind einfach für Weibsbilder gemacht. Viel Blablablabla, lange fettige Haare und Calvin Klein Shorts anstatt markante Schädel und Gartenschlauch dicken Adern auf den Musklen. Echte Actionhelden hatte noch gelbe Flecken auf der Unterhose !!! :acdc: und haben sich nicht die Augsbrauen gezupft.
Who the fuck is Colin Farrell? Dieser kaputte Junkey ist das Produkt von einer Generation welche einen noch viel kaputteren Junkey names Nicolas Cage als guten Schauspieler bezeichnet. Wenn ich schon nur die Scheiss Fresse von diesem Cage sehe dann kommen mir zwei Sachen in den Sinn... 1.) "Hesch mr en Stutz für d Notschlofi???" 2.) richtig Stiefeln... Links-Rechts- Upercut- Tritt in den Arsch!

Es ist ja schon ein Armutszeugnis, dass sog. Filmkritiker Filme wie Expendables als hirnlosen Stuss deklarieren nur damit sie in der Weiberwelt ihren lächerlichen Job behalten können. Wer sowas sagt hat eine Ahnung von Film oder man hat ihm die Eier abgeschnitten. Expendables zeigt ja ganz klar wies geht.. selbst die alten Action Helden im Seniorenalter legen auch heute noch die Messlate für Action fest! Sly greift kuzerhand zur Testospritze, haut sich ein paar Nadeln rein und sieht geiler aus als die ganzen jungen die in der Blüte ihres Lebens stehen ud ebenfalls täglich Steroide spritzen. Nicht mal das können sie richtig :-)
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von firefox » 16 Okt 2012, 08:46

:rofl: Genau :-) Wobei Jason Statham find ich jetzt noch cool. Er passt in die Runde obwohl er die neue Generation ist aber irgendwie passt er da rein... am Samstag gerade Expandables 2 geschaut... ich find den auch richtig gut. Vor allem die Kampfszene Sly / JCVD mit bösem Ende für den Villain :-) SO muss Action! Ums mal auf Neudeutsch auszudrücken. Sogar meine Frau hat ab den derben Sprüchen und Szenen gelacht und hatte freude daran... Sly und die alten haben es einfach immer noch drauf!

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Chrigi » 16 Okt 2012, 09:11

und jetzt kommts ganz dick...

Noldie wills nochmals wissen.... mit 65 !!!!

http://www.blick.ch/people-tv/hotshots/ ... 69139.html

naja.. die Bierwampe kann er mit training verbrennen... die schlaffe Haut mit Anabolika auffüllen.. aber was macht er mit den Falten? Naja.. ich freue mich trotzdem drauf..... evt. gibts ein paar Gehstock Kampf-Fechtszenen :-)

@shaq

neeee computer technig geht gar nicht im Film... da hörts bei mir auf.... das ist wie Photoshop Pornohefte....
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Domi » 16 Okt 2012, 09:41

Expandables 2, die 5min Prügelszene mit Jet-Li am Anfang des Films war auch Geil... und dann...

"ich komme wieder... oder auch nicht......."

... und weg war er, nie wieder gesehen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Van Damme sah ziemlich kaputt aus, der ganze Kokain-Konsum hat seine Spuren hinterlassen... darum trägt er während des ganzen Films wohl auch eine Sonnenbrille 8) :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Chrigi » 16 Okt 2012, 10:58

Jason STattham ist auch cool... nur in einem guten Film a la Stirb Langsam 1-3 würde sein Volumen überhaupt erst zur Geltung kommen.. aber solange seine Produzenten B-Movie Action wie Cranc und Transporter drehen kann ich die Filme einfach nicht wirklich ernst nehmen. Computer Zeugs kann ich genau einmal sehen...... evt. nciht mal bis zum SChluss weils mir irgendwann zu blöd wird. Ausser Expandables war ja noch nichts von dem hier in einem Kino. Und das wundert mich nicht.


Van Damme ist auch total kaputt Domi.. ich habe ihn vor 2 Jahren Persönlich getroffen in Basel... ich hatte VIP Karten und Backstagepässe für die Budo Gala. Ach du Belgisches Schlachtross.... :shock: trotz Streber Brille und Schminke sah der Typ aus wie vom Drogenhäuschen hinter dem Hauptbahnhof. Der Typ ist durch und durch kaputt. Toppen kann das höchstens noch Mecaulkly Caulclin (oder wie auch immer der sich schreibt), aus Kevin allein zu Haus... der sieth noch kaputter aus.

recht heftig für nur 20-22 jahre später !!!
optisch sind das eher 50 jahre !!!
Bild
Bild
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von jag_rip » 16 Okt 2012, 13:52

jag_rip hat geschrieben:Euch ist schon bewusst, dass es von kill bill im februar noch einen 2. Teil geben wird...

die filmindustrie kopiert sich wiedermal selbst... herr der ringe, matrix, star wars, terminator.....

die geschichte naja, geb ich euch recht, aber die kampfszenen sind geil gemacht. bis auf das kultige 25 sekündige blutspritzen... da weiss ich nicht was er damit sagen will

*lach... mein eigener Post auf seite 1, vom 2003... :shock:

Statham ist auch meiner meinung nach einer der wenigen new-generation action helden die glaubhaft rüberkommen. Christian Bale geht auch noch knapp durch..

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von firefox » 16 Okt 2012, 15:24

Bei Bale werd ich nicht so recht warm. Als Batman ist er ja noch glaubhaft da die Rolle ja vorgibt das ein reicher Schnösel den Superhelden gibt. In anderen actionrollen wie Statham oder die alte Garde, kann ich ihn mir aber eifach nicht vorstellen. Da ist er wie Farell einfach zu schickimicki, irgendwie....

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Chrigi » 17 Okt 2012, 09:16

genau andi.. vor allem ein Action held muss für mich ein Muskelmonster mt markanten Gesicht und Persönlichkeit sein. Bale ist ein totaler Waschlappen..... der Metro Fitness Body geht allerhöchstens noch als Barkeeper durch... und mit der hässlichen Öko Frisur könnte er als Bio Tofu und Soja Vertretter Karriere machen. Action Stars haben entweder eine Tonne Gel im aalglaten Haar oder eine Glatze.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Domi » 17 Okt 2012, 09:58

Hast recht Chrigi, Van Damme war früher mein absoluter Lieblingsheld!! Schade zu sehen was aus Ihm geworden ist... :?

Für mich ist und bleibt er einfach der beste aus dieser Zeit!! Die besten Movies habe ich mir alle zuhause auf der Platte gesichert :mrgreen: :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Sandro
Beiträge: 5762
Registriert: 10 Dez 2003, 15:38
Aktuelle Fahrzeuge: VW Käfer 1300 (Jg. 1973)
Plymouth Scamp (Jg. 1973)
Oldsmobile Cutlass (Jg. 1996)
Alfa 164 V6 12v (Jg. 1996)
Wohnort: Kloten
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Sandro » 17 Okt 2012, 10:26

mein liebling ist natürlich SLY!!!!

aber mal ehrlich Christian Bale ist einer der talentiertesten Schauspieler unserer Zeit. ob ein 50 kilo Magersüchtigen oder ein 90 Kilo-Muskelpaket...der kann fast alles autentisch spielen...

Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Domi » 17 Okt 2012, 10:35

American Psycho fand ich auch klasse... :mrgreen: :mrgreen:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Chrigi » 17 Okt 2012, 11:29

@sandro
klar kann er das.. der Typ hat auch soviel Persönlichkeit wei ein Glas Wasser, das im Ozean herum schwimmt. Ein weisses Blatt Papier kann auch jeden Mist aufnehmen. :-) das ist das übel welches Charakterköpfe a la Bruce Willis & co hatten, egal was die gesielt haben.. man sah immer "yippie yai jo schweine backe oder hasta la vista baby in ihrem Gesichts Ausdruck".

Van Dame war mal so sexy, dass ich fast schwul geworden bin wegen ihm. :mrgreen: er hattte jedenfalls den Top Poster Platz in meinem Teenager Zimmer... Pamela Anderson musste sich lediglich zwischen Hulk Hogan Freddy Kruger einreihen :-)

zum Thema a bsolut geiler Film...........

Taken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein totaler CIA Freak tritt in Paris der albanischen Mafia so richtig in den Arsch...... ich freue mich auf Teil 2 .. der kommt bald auf DVD.
http://de.wikipedia.org/wiki/96_Hours

Bild
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Movie Guide......

Beitrag von Domi » 17 Okt 2012, 12:25

Yes Taken/96 Hours wirklich ein geiler Streifen!! Hab ich letzte Woche auch grad wieder gesehen 8)

Nach Darkman endlich wiedermal Liam Neeson auf gnadenlosem Rachefeldzug!! Er passt einfach perfekt in diese Rolle, wirkt ja eher wie ein "normalo" als eine Kampfmaschine und das macht die ganze Sache noch ne Spur realistischer...

Aber bitte nur Uncut!! 8)

"Marko! ich brauche deine volle Aufmerksamkeit!!..." doppel-*baaaam* Riesen Nagel in die Kniescheiben!! :lol: :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste